Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  Servicenummer
 

In Mittelhessen gibt es Memoriam-Gärten an verschieden Stadtorten.

Im Vogelsberg gibt es sowohl in Lauterbach, als auch in Wartenberg (in den Ortsteilen Angersbach und Landenhausen) gibt es zwei Memoriam-Gärten. Diese werden beide von der Friedhofsgärtnerei Euler, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Steinmetzen aus der Region, betreut.
Nähere Informationen zu Lauterbach finden Sie hier und auch für Wartenberg gibt es eine Übersicht zum Grabangebot und den Preisen. Beide Anlagen wurden schon nachfrageorientiert erweitert.

In Grünberg besteht ebenfalls seit einigen Jahren ein Memoriam-Garten auf dem neuen Friedhof, welcher inzwischen aufgrund der starken Nachfrage schon in seiner Größe verdoppelt wurde. Auch hier stehen sowohl Erd- als auch verschiedenen Urnenbestattungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dieser Memoriam-Garten wird von der Friedhofsgärtnerin Iris Wolf betreute. Für die Grabmale ist der Steinmetz Büttner verantwortlich.
Im Flyer finden sie weitere Infomationen.

In Grünberg-Queckborn ist ebenfalls ein kleiner Memoriam-Garten umgesetzt wurden und erweitert damit das Angebot auf dem Ortsteilfriedhof. gepfleget wird dieser ebenfalls von der Friedhofsgärtnerin Iris Wolf und Steinmetz Büttner. Im Flyer finden sie weitere Infomationen.

Auch im benachbarten Lich wurde auf dem Hauptfriedhof ein Memoriam-Garten in Spiralform umgesetzt. Hier wird die Anlage von Garten Volz betreut und die Grabmale von Steinmetz Parsch gesetz. Weitere Infomationen stehen im Flyer zur Verfügung.

Auch in Hungen wurde ein neuer Memoriam-Garten seiner Bestimmung übergeben. Die gärtnerische Betreuung obliegt Blumen Fischer und die Grabmale werden vom Steinmetzmeister Alexander Horst gesetzt und beschriftet. Weitere Infomationen stehen im Flyer zur Verfügung.

Im Stadtbereich Wetzlar stehen neben zwei Memoriam-Gärten auf dem Neuen Friedhof (Flyer) und dem Friedhof Niedergirmes (Flyer), auch noch drei gärtnerbetreute Grabanlagen zur Auswahl. Wetzlar ist somit die hessische Stadt die im Bereich gärtnerbetreute Grabanlagen am bereitesten aufgestellt ist. Betreut werden die Anlagen überwiegend vom Friedhofsgärtner Lüder Nobbmann in Zusammenarbeit mit verschiedenen Steinmetzen der Region.
Lediglich die Urnenreihenkomplettgräber auf dem Neuen Friedhof (Feld 2) und die Alten Friedhof werden von anderen Friedhofsgärtnen mitbetreut. Nähere Informationen finden die in den beigefügten Flyern:
- Infoblatt Urnenreihenkomplettgrab - Neuer Friedhof
- Infoblatt Wetzlar - Urnensondergrab für 2 Urnen - Feld 1B
- Infoblatt Wetzlar - Urnensondergrab für 4 Urnen - Feld 1B
- Infoblatt Urnenreihenkomplettgrab - Alter Friedhof

Auch weiter entlang der A45 wurden Memoriam-Gärten gestaltet. In der Gemeinde Sinn wurde auf dem Friedhof Fleisbach ein Memoriam-Garten eingerichtet. Hier wird die Anlage von der Friedhofsgärtnerei Hohlfeld gemeinsam mit dem Steinmetz Petry betreut. Im Flyer finden Sie weitere Informationen.

Der Memoriam-Garten dem Dillenburger Hauptfriedhof wurde von der Friedhofsgärtnerei Dersch-Petry und dem Steinmetz Petry gestaltet. Auch hierzu stehen gebündelte Informationen als Übersicht zur Verfügung.

Auch der Memoriam-Garten in Hadamar auf dem Friedhof  ist ein Memoriam-Garten entstanden. Dieser ist aufgrund seiner Lage am Hang jedoch nur für Urnenreihen und Urnenwahlbestattungen belegbar. Die gärtnerische Betreuung erfolgt hier durch die Firma Mertz und als Steinmetz zuständig. Im Flyer finden Sie weitere Informationen.